Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Franz Peter-Kürten-Auszeichnung: Preisträger 2009 ist Edgar Zens

drei lächelnde Personen

Landrat Hans Jürgen Petrauschke (l.) und Lucie Kürten verleihen die Franz-Peter-Kürten-Auszeichnung an Edgar Zens.

Kultur |

Im Gedenken an den rheinischen Mundartdichter und volkskundlichen Sammler Franz Peter Kürten verleiht der Rhein-Kreis Neuss mit seinem Internationalen Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" die von Dankwart und Lucy Kürten gestiftete Franz-Peter-Kürten-Auszeichnung für besondere Verdienste um die rheinische Mundartliteratur und um das rheinische Brauchtum. Den alle zwei Jahre vergebenen Preis überreichte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke jetzt in Dormagen-Zons an den Musiker, Chorleiter und Musikpädagogen Edgar Zens aus Oberpleis.

Edgar Zens ist der zehnte Preisträger der Franz Peter-Kürten-Auszeichnung. Die Leistungen des Musikers und außergewöhnlichen Musikpädagogen stellte Laudator Prof. Dr. Günther Noll vom Institut für musikalische Volkskunde der Universität Köln heraus, der die Verdienste des Preisträgers um das rheinische Volksliedgut hervorhob.

Für besonders gute Stimmung in der zum Bersten vollen Nordhalle des Kreiskulturzentrums in Zons, sorgte der "Singkreis Möschtejalle Siebengebirge". Der Chor – vor Jahrzehnten von Edgar Zens gegründet – hat sich nach jahrelanger Trennung zu dessen Ehrentag wieder zusammengetan.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.