Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Steinmetz jetzt offiziell Vertreter des Landrates

zwei lächelnde Personen

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (l.) übergibt die Ernennungs-Urkunde an Jürgen Steinmetz.

Verwaltung |

Seit heute (1.12.) ist es offiziell: Jürgen Steinmetz erhielt aus den Händen von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke seine Bestellung zum Allgemeinen Vertreter.

Den Weg dazu geebnet hatte der neue Kreistag bereits in seiner konstituierenden Sitzung im Oktober dieses Jahres. Er entschied sich dafür, widerruflich einen Allgemeinen Vertreter aus den Reihen der Leitenden hauptamtlichen Beamten des Kreises zu bestellen. Einstimmig bei neun Enthaltungen votierten die Abgeordneten für den 41-jährigen Diplom-Verwaltungswirt. Die Bezirksregierung Düsseldorf hat hiergegen keine Bedenken erhoben und die Bestellung Steinmetz zum Allgemeinen Vertreter bestätigt.

Landrat Petrauschke, der seinem Vertreter viel Glück für die neue Aufgabe wünschte, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Jürgen Steinmetz hat bereits als Wirtschafts-, Sozial-, Europa- und Sportdezernent und als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und des Technologiezentrums hohen Einsatz und Fachkompetenz bewiesen. Dadurch hat er sich viel Anerkennung und Respekt über alle Parteigrenzen hinweg, aber auch bei unseren Städten und Gemeinden, erworben."

Die bisherigen Bereiche seines Dezernats soll Steinmetz weiter neben seiner Funktion als Allgemeiner Vertreter betreuen. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde diese mit Engagement und Leidenschaft angehen."

Zur Person

Jürgen Steinmetz wurde am 12. Dezember 1967 in Krefeld geboren. Von 1989 bis 1992 absolvierte er die Ausbildung zum gehoben nichttechnischen Verwaltungs­dienst beim damaligen Kreis Neuss. Im Jahre 2000 wurde Steinmetz zunächst Leiter der Wirtschaftsförderung und zwei Jahre später Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss mbH und der Regio-Kommunaldienste GmbH. Seit 2004 ist er außerdem Geschäftsführer der Technologiezentrum Glehn GmbH und ab 2007 der Beschäftigungs­förderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss mbH.

2008 wurde er zum Dezernenten für Wirtschaft, Europa und Sport, 2009 zusätzlich für Soziales bestellt. Daneben ist Steinmetz Dozent an der TÜV-Akademie Rheinland und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Mittelstandes. Ehrenamtlich engagiert er sich als Hauptgeschäftsführer bei der SVG Weißenberg, einem Sportverein mit 700 Mitgliedern. Steinmetz lebt mit Ehefrau Ute in Kaarst.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.