Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreistagswahl bestätigt

Politik |

Nur wenige Minuten brauchten der Wahlprüfungsausschuss und später der Kreistag bei einer Gegenstimme um die Rechtmäßigkeit der Landrats- und Kreistagswahl am 30. August zu bestätigen.

Die Unregelmäßigkeiten bei der Kreistagswahl im Stimmbezirk 21.2 in Grevenbroich-Wevelinghoven hatten nach Modellrechnungen des Kreiswahlamtes keinen entscheidenden Einfluss auf das Direktmandat und die Zuteilung der Kreistagssitze. In Wevelinghoven waren von der Stadt versehentlich Stimmzettel eines benachbarten Wahlbezirks an 313 Wähler ausgeteilt worden, bevor die Verwechslung um kurz vor 16 Uhr auffiel.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.