Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Bau einer Fußgängerinsel auf der Kreisstraße K17 in Neuss-Reuschenberg

Straßenbau |

Das Kreistiefbauamt startet am 18. November mit dem Bau einer Fußgängerinsel auf der Kreisstraße 17 in Neuss-Reuschenberg, Aurinstraße/Nixhütter Weg in Höhe des Seniorenheimes St. Hubertusstift. Für die Arbeiten sind circa drei Monate Bauzeit eingeplant, so dass die Maßnahme voraussichtlich im Februar abgeschlossen sein wird. Der Verkehr wird im Baustellenbereich auf eine Fahrspur eingeengt und durch eine Baustellenampel geregelt.

Das Kreistiefbauamt ist bestrebt, die baubedingten Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Wolfgang Schneider, zuständig für die örtliche Bauüberwachung, ist unter der Rufnummer 02181 601-6616 beim Kreistiefbauamt erreichbar.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.