Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

40. und 25. Dienstjubiläum: Kreisdirektor Petrauschke ehrte Pädagogen

Personengruppe

Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke (hinten rechts) und Elke Stirken, Leiterin des Amts für Schule und Kultur des Rhein-Kreises Neuss(hinten links), mit den Jubilaren vor dem Kreiskulturzentrum in Dormagen-Zons.

Schule |

Im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Dormagen-Zons überreichte Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke jetzt Lehrerinnen und Lehrern die Jubiläumsurkunden zu ihrem 40. bzw. 25. Dienstjubiläum und dankte den Pädagogen für ihre langjährige engagierte Arbeit. Den Pädagogen gratulierten auch Elke Stirken, Leiterin des Schulamts des Rhein-Kreises Neuss, die Schulrätinnen Ulrike Hund und Annegret Schulte sowie als Vertreter der Lehrerpersonalräte Ursula Nolten für den Bereich Grundschulen und Sylke Neuendorf-Barsties für den Bereich der Haupt- und Förderschulen.

Von den insgesamt 22 Jubilaren kann die Hälfte auf vier Jahrzehnte pädagogischer Arbeit zurückblicken. "In den Schulen wird die Zukunft unseres Landes geformt und dabei spielen die Lehrer eine große Rolle. Sie übernehmen eine ebenso wertvolle wie anspruchsvolle gesellschaftliche Aufgabe. Als Dank für langjähriges pädagogisches Engagement richtet der Rhein-Kreis Neuss daher seit vielen Jahren diese Feierstunde aus", sagte Petrauschke. Im Rahmen der Feierstunde gratulierte der Kreisdirektor auch Schulrätin Ulrike Hund zum Dienstjubiläum, die 20 ihrer 40 Dienstjahre in der Schulaufsicht im Rhein-Kreis Neuss gearbeitet hat.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.