Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Theaterprojekt "Hey Boss, hier bin ich"

Personengruppe

Im Rahmen der Vorstellung des Theaterprojekts trafen sich im Kreishaus Neuss (v.l.): Ralph Kuhlmann, Projektleiter Wirtschaftsjunioren Rhein-Kreis Neuss e.V., Marcus Lenders, Vorsitzender Wirtschaftsjunioren Rhein-Kreis Neuss e.V., Kreiswirtschaftsdezernent Jürgen Steinmetz, Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke, Schulrat Walter Steinhäuser, Bert Wallraff, Leiter Ausbildung RWE Power, Dr. Frank Lorenz, Geschäftsführer Bereich Aus- und Weiterbildung IHK Mittlerer Niederrhein, Helmut Knoch, Leiter Ausbildung CHEMPARK Dormagen

Arbeit |

Mehr als 1.000 Schüler aus 9. und 10. Klassen werden im Kreisgebiet mit einem Theaterprojekt angesprochen, das die Wirtschaftsjunioren Rhein-Kreis Neuss in Zusammenarbeit mit dem Schulamt des Rhein-Kreises Neuss für die laufende Woche organisiert haben. In Grevenbroich, Dormagen, Kaarst und Neuss wird das Theaterstück "Hey Boss, hier bin ich" des Theaters "LUTZ Junge Bühne Hagen" aufgeführt, das die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz thematisiert. Durch satirisch überzeichnete Darstellung von Bewerbungssituationen wird den Jugendlichen veranschaulicht, wie es nicht geht. Im anschließenden Workshop wird mit Schülern auf der Bühne gemeinsam erarbeitet, wie sie es besser machen können. Bereits im vergangenen Jahr konnte das Theaterstück auf Initiative der Wirtschaftsjunioren seine erfolgreiche Premiere im Rhein-Kreis Neuss feiern. In diesem Jahr sind erstmals lokale Partnerunternehmen, u.a. RWE Power und CHEMPARK Dormagen, in das Projekt eingebunden, um den Schülern Unternehmen aus der Region und deren Ausbildungsangebot vorzustellen.

Die Wirtschaftsjunioren Rhein-Kreis Neuss sind ein Verein junger Unternehmer, leitender Angestellter und Freiberufler. Seit rund zwei Jahren engagieren sie sich verstärkt zum Thema "Schule und Wirtschaft" und beteiligen sich an den Projekten "Wirtschaft pro Schule", "Bosse in Schulen" und "Berufswahlsiegel". "Hey Boss, hier bin ich" wurde auf Initiative der Wirtschaftsjunioren Hagen/Ennepe-Ruhr von der "Jungen Bühne Hagen" konzipiert und bundesweit vielfach erfolgreich aufgeführt. 2007 wurde das Theaterprojekt in der Kategorie "Schule-Bildung-Beruf" mit dem Bundespreis der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.