Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Aktuelle Faltblätter zur privaten Abfallentsorgung

Umwelt |

Nicht immer können durch die Müllabfuhr mit ihrem festen System von Mülltonnen und Abholzeiten oder durch den Sperrmüll alle Abfälle erfasst werden. Deshalb besteht für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss die Möglichkeit, auch selbst Abfälle an den Privatanlieferstationen in Neuss-Grefrath und Grevenbroich-Neuenhausen anliefern zu können. Was, wann und wo angenommen wird, darüber informiert das aktuelle Faltblatt "Privatanlieferungen" des Kreisumweltamtes.

Im Zusammenhang mit den Privatanlieferstationen erreichen den Rhein-Kreis Neuss auch immer wieder Anfragen zum Thema Asbest und Mineralwolle. Alle asbesthaltigen Abfälle sind als gefährlich eingestuft. Auch bei der Verarbeitung von Mineralwolle können sich feine Fasern lösen und zu einer Gesundheitsgefährdung führen. Auch zu diesem Thema hat das Kreisumweltamt daher ein aktuelles Informationsblatt mit Hinweisen zu Umgang und Entsorgung sowie mit Ansprechpartnern herausgegeben.

Die neuen Faltblätter "Asbest & Mineralwolle" und "Privatanlieferungen" können kostenlos bei Thomas Willmer vom Kreisumweltamt angefordert werden, der auch telefonisch zum Thema berät.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.