Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Hörfunkpreis "SchnippZ" 2009

Kultur |

Der Rhein-Kreis Neuss ist mit seinem Internationalen Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" Ausrichter der Zonser Hörspieltage, in deren Rahmen seit 1994 der Hörspielpreis der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss vergeben wird.

2007 hat der Arbeitskreis Regionales Hörspiel, der aus Redakteuren, Regisseuren, Autoren, Fachjournalisten und Wissenschaftlern besteht, erstmals den Hörfunkpreis "SchnippZ" für den besten innovativen, regionalen Kurzbeitrag im deutschsprachigen Hörfunk im Rahmen der Zonser Hörspieltage verliehen. Der Autorenpreis "SchnippZ" wird jährlich vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert.

Abgabetermin für dieses Jahr ist der 15. April. Die Preisverleihung findet am 8. Mai in Dormagen-Zons statt.

Vorraussetzungen

Vorraussetzung für die Teilnahme sind Beiträge mit regionalsprachlichem und damit auch regionalthematischem Bezug, die nicht länger als 15 Minuten sind. Außer rein musikalischen sind alle hörfunkspezifischen Darstellungsformen möglich: zum Beispiel Kurzhörspiele, Sketche, Dialoge, Monologe, Glossen oder Comic. Als Tonträger werden normale Audio/Wave/mp3- Dateien auf CD akzeptiert. Alternativ hierzu können mp3-Files per E-Mail (mindestens 125 kBit/s) zugestellt werden.

Postadresse

Internationales Mundartarchiv "Ludwig Soumagne", "SchnippZ", Schlossstraße 1, 41541 Dormagen. Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten unter der Rufnummer 02133/530210 oder per E-Mail an schnippz@t-online.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.