Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neue Ausgabe des Spitzensport-Magazins "Rhein-Kreis Neuss Macht Sport"

Mehrere Personen mit Broschüren in den Händen

Präsentation der neuen Ausgabe

Sport |

Mit der Initiative "Rhein-Kreis Neuss Macht Sport" wurde eine Dachmarke für den Sport im Rhein-Kreis Neuss geschaffen, zu der ein breites Kommunikationskonzept vom Internetauftritt über unterschiedlichste Veranstaltungen bis zu Publikationen gehört - so auch das gleichnamige Spitzensportmagazin. "Wir wollen mit unserer Magazin-Reihe 'Rhein-Kreis Neuss Macht Sport' gezielt bei den Unternehmen um Unterstützung für den Spitzensport werben - eine Brücke zwischen Sport und Wirtschaft schlagen", betonte Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke bei der Vorstellung der mittlerweile 3. Ausgabe, die sich dem Schwerpunktthema "Sport-Sponsoring" widmet.

Mit Dieter Welsink, Vorsitzender des Kreissportausschusses und des Sportbundes Rhein-Kreis Neuss, und Meinolf Sprink, Geschäftsführer Bayer 04 Marketing GmbH, waren auch zwei der im aktuellen Heft zu Wort kommenden Autoren beim Präsentationstermin im Kreishaus Neuss vertreten. "Sponsoring ist ein Geschäft auf Gegenseitigkeit", erklärte Meinolf Sprink. Es gehe bei Sponsoring immer um eine "Win-Win-Situation". "Unternehmen wollen wissen, warum sie sich engagieren sollen und was sie dafür bekommen. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit einem potentiellen Sponsor ist einfach alles", so Sprink. Dass Sponsoring auch für kleinere Vereine immer wichtiger werde, betonte Dieter Welsink. "Training, Fahrtkosten, Materialbedarf, medizinische oder therapeutische Versorgung beinhalten oft hohe Kosten für die Sportler."

"Wer einen Sponsor sucht, sollte zunächst einmal seinen Verein unter die Lupe nehmen und genau checken, welche Ziele man hat und was man einem möglichen Sponsor anbieten kann", rät Kreissportdezernent Jürgen Steinmetz. Unterstützung bietet dabei eine Checkliste, die beim Sportamt des Rhein-Kreises Neuss angefordert werden kann.

Wie Kreisdirektor Petrauschke auch herausstellte, gehe es bei der privatwirtschaftlichen Sportförderung nicht allein um finanzielle Unterstützung durch Sponsoring: "Wir brauchen auch Unternehmen, die Leistungssportlern eine berufliche Perspektive bieten."

Das 3. "Rhein-Kreis Neuss Macht Sport"-Magazin ist in einer Auflage von 2.500 Stück erschienen und wird an 400 Vereine und 300 in einer Umfrage als sportinteressiert ermittelte Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss verschickt. Außerdem kann die Broschüre beim Kreissportamt angefordert werden und liegt in den beiden Kreishäusern in Grevenbroich und Neuss aus.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.