Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wintersaison in Schloss Dyck

Kultur |

Bunt sind schon die Wälder: Die Tage werden kürzer, und die Dämmerung bricht früher herein im Englischen Landschaftsgarten. Deshalb schließen die Kasse, das Hochschloss und die Ausstellungen in der Wintersaison um 17.00 Uhr. Ansonsten bleibt das Angebot für die Besucher an Wochenenden und Feiertagen unverändert.

Von dienstags bis freitags sind der Park und das Dycker Feld von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, während das Hochschloss und die Ausstellungen geschlossen bleiben. Entsprechend gelten während der Woche ermäßigte Eintrittspreise. Erwachsene zahlen fünf Euro, ermäßigt vier Euro Eintritt, Kinder zwischen 7 und 16 Jahren zahlen 50 Cent. Für Kinder bis einschließlich 6 Jahren ist der Eintritt frei.

Erstmalig in dieser Wintersaison können Besucher ihre Erwachsenen-Tageskarten dienstags bis donnerstags an einem Automaten im Kassenbereich selber lösen. Alle anderen Tickets sowie Informationen erhalten die Besucher in der Verwaltung von Schloss Dyck in der Torburg. Die Bearbeitung der Jahreskarten sowie der Verkauf der Art:card erfolgen freitags bis sonntags wie gewohnt an der Schlosskasse.

Der Schlosspark strahlt im Herbst eine ganz eigene, ruhige Stimmung aus: Die Sträucher und Bäume stellen in ihren leuchtenden Gelb- und Rottönen einen faszinierenden Kontrast dar zu den grünen Wiesen und offenbaren eine beachtliche Fülle an herbstlichen, teils essbaren Früchten.

Und haben die Bäume ihr Laub abgeworfen, eröffnen sich jene Sichtachsen auf das Schloss, die der Landschaftsarchitekt Thomas Blaikie vor fast 200 Jahren angelegt hatte, und die den gestalterischen Charakter des englischen Landschaftsgartens ausmachen. Schloss Dyck ist also auch in der Wintersaison eine Reise wert.

Herausgeber dieser Pressemitteilung

Stiftung Schloss Dyck
Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur
41363 Jüchen
Telefon: 02182 824101
Fax: 02182 824110

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.