Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Der Park von Schloss Dyck ist an Rosenmontag geöffnet

Schloss Dyck im Winter

Freizeit |

Sie haben eines gemeinsam, der Englische Landschaftsgarten von Schloss Dyck und der Rosenmontagszug: Sie sind in etwa gleich alt. 1823 fand in Köln der erste Rosenmontagszug statt und in den gleichen Zeitraum datiert die Anlage des Schlossparks durch Thomas Blaikie. Und noch eine Gemeinsamkeit gibt es: 5 km lang ist der Rosenmontagszug dieses Jahr in Düsseldorf, und ebenfalls fünf Kilometer lang ist die Wegstrecke, die durch den Schlosspark leitet.

Eines aber gibt es nicht in Schloss Dyck: Die tausenden von Jecken, die die Rosenmontagszüge säumen werden. Wer also an Rosenmontag das Weite sucht, der findet es in Schloss Dyck: Von 10 bis 17 Uhr sind der Park und das Dycker Feld geöffnet. Das Schloss selbst und die Ausstellungen bleiben geschlossen.

Erwachsene zahlen fünf Euro, ermäßigt vier Euro Eintritt, Kinder zwischen 7 und 16 Jahren 50 Cent. Für Kinder unter sieben Jahren ist der Eintritt frei.

Herausgeber dieser Pressemeldung

Stiftung Schloss Dyck
Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur
41363 Jüchen
Telefon: 02182 824-101
Fax: 02182 824-110

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.