Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

illumina Schloss Dyck - der Vorverkauf hat begonnen

beleuchtetes Schloss

illumina in Schloss Dyck

Kultur |

Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen – das ist das Thema der diesjährigen „illumina“ in Schloss Dyck. Das nasse Element schießt in den unterschiedlichsten Farben empor, es erscheint als tropischer Regenwald oder als mystische Nebellandschaft. Sirenenklänge locken die Besucher bis zur Schlossfassade, und in der Orangerie kann man geheimen Geschichten von der Liebesinsel lauschen. Musik und Lyrik untermalen die Lichtinszenierung und lassen den Besucher eintauchen in geheimnisvolle Wasser-Phantasien.

Eintrittspreise

Ab dem 4. September bis zum 13. September 2009 ist die Licht- und Klanginszenierung täglich (auch montags) ab 20 bis 24 Uhr zu erleben. Einlass ist ab 18 Uhr, die Kassen sind bis 23 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 8 Euro Eintritt, ermäßigt 6 Euro, Kinder ab 7 Jahre zahlen 1 Euro. Für Kinder unter 7 Jahren ist der Eintritt frei.

Vorverkauf

Der Vorverkauf erfolgt über die Kasse in Schloss Dyck und das Service-Center im Kreishaus Neuss, Oberstraße 91. In Grevenbroich erfolgt der Vorverkauf über das Bürger-Servicecenter, Auf der Schanze 4.

In der NGZ-Geschäftsstelle in Neuss, Niederstraße 42 können ebenfalls Karten im Vorverkauf erworben werden. Auf die regulären Karten erhebt die NGZ eine VVK-Gebühr in Höhe von 10%.

Freundliche Unterstützung

Die illumina Schloss Dyck – Wasser-Phantasien wird unterstützt durch Cremer Assekuranzmakler GmbH, Rheinland Versicherungsgruppe, C. Thywissen GmbH, Zwilling J.A. Henckels, Neuß-Grevenbroicher Zeitung, NE-WS 89.4.

Herausgeber dieser Pressemitteilung

Stiftung Schloss Dyck
Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur
41363 Jüchen
Telefon: 02182 824101
Fax: 02182 824110

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.