Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neujahrs-Videoansprache des Landrates

Video Snapshot

Verwaltung |

Der Rhein-Kreis Neuss zählt zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Standorten Deutschlands. In seiner Neujahrs-Videoansprache zieht Landrat Dieter Patt für den Rhein-Kreis Neuss eine positive Bilanz: Spitze beim Wirtschaftswachstum, mit 6,1 Prozent niedrigste Arbeitslosenquote seit vielen Jahren, eine kompetente und vielfach ausgezeichnete Kreisverwaltung, Schulden gesenkt, hohe Lebensqualität, Produktivität und Exportquote.

"Über diese Erfolge dürfen wir uns freuen. Doch angesichts der nachlassenden Konjunktur liegen weitere Anstrengungen vor uns. Wir nehmen die Chancen unseres Standortes, unserer Heimat wahr und können dabei auf erfolgreiche Unternehmen, auf engagierte Bürger, auf eine weitsichtige Kreispolitik, auf eine engagierte und kompetente Kreisverwaltung und auf das vertrauensvolle Miteinander in der Kreisgemeinschaft mit unseren acht Städten und Gemeinden bauen", sagte Patt.

"Aus der globalen Finanzmarktkrise wächst auch eine Chance. Denn Vertrauen, Transparenz und Nähe werden wieder zentrale Schlüsselbegriffe in Wirtschaft und Politik. Es ist deutlich geworden, wie wichtig es ist, sich auch auf lokaler Ebene für nachhaltige Entwicklung einzusetzen."

Mit Blick auf den Klimaschutz und die künftige Energieversorgung habe der Rhein-Kreis Neuss bereits Initiative ergriffen. "In unserem Ende 2007 gestarteten 'Lokalen Energiepakt' wollen wir Zukunftsperspektiven für Ökologie und Ökonomie entwickeln. Auf internationaler Ebene werden wir das 2009 mit unserem polnischen Partnerkreis Mikolów, mit RWE und dem Forschungszentrum Jülich im Rahmen der deutsch-polnischen Energiekonferenz in Kattowitz fortsetzen", kündigte Patt an.

Die Familie als Leitziel der Kreisentwicklung nannte Patt als ein weiteres wichtiges Thema auf der Agenda für die kommenden Jahre. Familien bilden das Fundament der Gesellschaft. Kinderlärm sei deshalb Zukunftsmusik. Mit der erfolgreichen Familienkarte des Kreises und mit dem Neugeborenen-Begrüßungspaket habe man Zeichen gesetzt. "Auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung wird Familienpolitik 2009 wieder ein Arbeitsschwerpunkt des Rhein-Kreises Neuss sein - ebenso wie die Themen Schule, Bildung, Sport und Wirtschaftförderung - und das alles im Rahmen unseres sozialen Netzwerkes."

Landrat Patt dankte auch den vielen ehrenamtlichen Kräften im Rhein-Kreis Neuss für ihr großes Engagement: "Eine Gemeinde, eine Stadt oder ein Kreis, dass ist mehr als ein Wirtschaftsstandort oder eine Verwaltungseinheit. Das ist eine Bürgergemeinschaft, in der das Miteinander zählt. So gibt es in unserem Rhein-Kreis Neuss großes bürgerschaftliches Engagement: in den karitativen Organisationen, in den Kirchen, in den Vereinen, bei den Schützen, in der Nachbarschaftshilfe, im Kultur- und Sportsponsoring, - und dafür möchte ich ganz herzlich danken."

Die Neujahrsansprache des Landrates wird auch vom regionalen Fernsehsender Center TV am 1. Januar 2009 um 07:30, 13:45 und 19:15 Uhr ausgestrahlt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.