Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Suchmaschine zur Gesundheit

Gesundheit |

Bürgerinnen und Bürger wie auch Fachinstitutionen werden bei vielen Fragen zur gesundheitlichen Versorgung im Rhein-Kreis Neuss ab sofort auf den Internetseiten des Rhein-Kreises fündig. Denn dort gibt es jetzt die neue Online-Gesundheitsdatenbank des Kreisgesundheitsamtes.

"In der Gesundheitsdatenbank sind bereits rund 600 Einträge aus den Bereichen Selbsthilfe, Gesundheitsförderung und psychosoziale Versorgung verzeichnet, die laufend aktualisiert und erweitert werden", erklärte Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke bei der Vorstellung des neuen Internet-Service im Kreishaus Neuss. Das sei in dieser gebündelten Form einmalig und ein echter Fortschritt. "Bisher gab es online nur Angebote aus einzelnen Bereichen", so der Kreisdirektor.

20.000 Euro hat der Kreis in die Einrichtung der Datenbank investiert. Wer etwas zu einem bestimmten Gesundheitsthema im Rhein-Kreis Neuss sucht – von Alzheimer bis Zahngesundheit -, gibt das Stichwort einfach in die Suchmaschine unter nachfolgendem Link ein. Neben Kontaktadressen finden sich dort zum Beispiel auch Veranstaltungshinweise oder Kurstermine nebst Informationen, ob das jeweilige Angebot kostenlos ist oder nicht. Weiterführende Links ermöglichen zudem eine gezielte Facharzt- oder Apothekensuche.

"Die große Chance unserer Datenbank ist ihre hohe Aktualität", betonte Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky. Er erinnerte an den Selbsthilfe-Almanach des Kreises in Buchform. Der war zum Teil schon überholt, wenn die Druckerschwärze noch nicht trocken war. "Die neue Datenbank dagegen ist so ausgerichtet, dass Vereine und Institutionen und Verbände sie selbst aktualisieren können", sagte Mankowsky. So ruft der Kreis dazu auf, weitere Angebote einzustellen. Das geht über ein Formular. Und dazu gibt es in der Gesundheitsdatenbank einen Aufnahmeantrag zum Runterladen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.