Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jubiläumsfest "100 Jahre IHC"  im Kreislandwirtschafts­museum

Sonstiges |

Am 13. und 14. September erwartet der Förderverein des Kreis-Landwirtschaftsmuseums und der Rhein-Kreis Neuss rund 5.000 Besucher aus dem In- und Ausland zum großen Jubiläumsfest "100 Jahre IHC in Deutschland" in Rommerskirchen-Sinsteden.

Die Geschichte des ehemaligen Neusser Traktoren-Werks soll nach Vorstellung des Vorsitzenden des Fördervereins, Klemens A. Becker, am Veranstaltungswochenende wieder lebendig werden. So werden alle in Neuss hergestellten Schlepper-Modelle bei der großen Traktorenausstellung zu sehen sein. Aber auch altes Film-, Foto- und Werbematerial aus rund 100 Jahren Geschichte wurden in liebevoller Kleinarbeit vom Förderverein zu einer Ausstellung zusammengetragen. Pflug-Vorführungen vom Kaltblutpferde-Gespann bis zum modernen Großschlepper, Bobbycar-Rennen und Traktorfahrten für Kinder sowie gastronomische Angebote runden das Programm ab.

"IHC oder Case, das war ein Stück Heimat und mit bis zu 5.000 Arbeitsplätzen auch ein Stück Familie. Ich lade alle ehemaligen IHC-Mitarbeiter zu dieser besonderen Jubiläumsveranstaltung in unser Landwirtschaftsmuseum ein. Das wird ein großes Familientreffen", ist sich Landrat Dieter Patt sicher.

Eröffnet wird das Fest am Samstag, 13. September durch Landrat, NRW-Landwirtschaftsminister Eckhard Uhlenberg, Klemens Becker und den beiden ehemaligen IHC-Generaldirektoren Dr. Hans-Günter Proffen und Eberhard Freter.

100 Jahre IHC-Deutschland

  • Samstag, 13.9.2008, 13:00 bis 17:30 Uhr (Einlass ab 11:30 Uhr)
  • Sonntag, 14.9.2008, 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Straße 29, 41569 Rommerskirchen-Sinsteden
  • Der Eintritt beträgt vier Euro und ist für Kinder frei.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.