Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreisrundfahrt ein voller Erfolg

große Personengruppe in Parkanlage

Die Teilnehmer der Kreisrundfahrt im Dycker Schlosspark mit Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke (r.)

Freizeit |

51 Bürgerinnen und Bürger konnte Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke, trotz anfangs zunächst regnerischen Wetters, zur Bus-Rundreise durch den Rhein-Kreis am Kreishaus Neuss begrüßen.

Die Tour, die von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit organisiert wurde, ging zu ausgewählten Zielen im Kreisgebiet. Inhaber der Familienkarte des Kreises fuhren zum Nulltarif, alle anderen Teilnehmer zahlten nur fünf Euro.

Erstes Ziel der Reise war Zons mit Stadtführung und Besuch des Kreismuseums unter kundiger Begleitung durch Angelika Riemann und Dr. Karl Emsbach. Danach ging es zum Kreiskulturzentrum in Sinsteden. Ein besonderer Höhepunkt für die Kinder war die Fahrt in den Tagebau Garzweiler, mit Besichtigung des größten Schaufelradbaggers der Welt. Als letzte Station der Rundfahrt stand Schloss Dyck mit dem englischen Landschaftspark auf der Agenda.

Ein strammes Programm, das von den Teilnehmern durchweg positiv angenommen wurde und Highlights für Kinder und Erwachsene enthielt. "Dieser Tag war ein Geschenk", bedankte sich eine begeisterte Mitfahrerin bei den Organisatoren.

"Die Rundfahrt war schon nach einem Tag ausgebucht. Wir konnten leider nicht alle Teilnehmerwünsche erfüllen, deshalb überlegen wir,  das Angebot zu wiederholen", kündigte Kreisdirektor Petrauschke weitere Planungen der Kreisverwaltung an.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.