Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Treffen der Partnerschaftskomitees im Vorfeld zur deutsch-polnischen Energiekonferenz

Personengruppe

Beim jüngsten Partnerschaftstreffen in Mikolów

Partnerschaften |

Unter der Leitung des Kreistagsabgeordneten Franz-Josef Radmacher ist jetzt eine Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss zu einem Arbeitsbesuch in den Kreis Mikolów gereist, dem polnischen Partnerkreis des Rhein-Kreises Neuss. Der Delegation gehören neben den Mitgliedern des Partnerschaftskomitees des Rhein-Kreises mit Radmacher als Vorsitzendem auch Kreisdezernent Stefan Stelten und Kreisbrandmeister Reinhard Seebröker an.

Neben Bereichen wie Jugendaustausch und Feuerwehrfortbildung war bei dem Besuch die in Polen im Herbst geplante deutsch-polnische Energiekonferenz Hauptthema der Gespräche. Bei Treffen mit Kreistagspräsident Eryk Muszer, Landrat Henryk Jaroszek und dem Mikolòwer Partnerschaftskomitee wurde die große Zustimmung zu dem Projekt in Mikolów deutlich. Als Ort für die Fachtagung war bei einem Besuch von Landrat Dieter Patt in Brüssel schon das hochmoderne Steinkohlekraftwerk in Laziska Górne im Kreis Mikolów angedacht worden.

Für die Realisierung der deutsch-polnischen Energiekonferenz ist Landrat Patt bereits Unterstützung aus Brüssel zugesagt worden. Angestoßen wurde die Planung dazu im Rahmen des von Patt initiierten "Energiepakt Rhein-Kreis Neuss". Als Energie-Standort soll der Rhein-Kreis Neuss dabei sein, wenn Wirtschaft und Wissenschaft neue Projekte für die Zukunft der Energieversorgung entwickeln, so die Zielsetzung von Landrat Patt. Er sieht im lokalen Energiepakt Rhein-Kreis Neuss Perspektiven für Ökologie und Ökonomie.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.