Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Zwei neue Kleinbusse für die Mosaik-Schule

Zwei neue Kleinbusse für die Mosaik-Schule

Schule |

Schüler, Eltern und Pädagogen der Mosaik-Schule in Grevenbroich-Hemmerden freuten sich über zwei neue Fahrzeuge, die jetzt für Ausflüge, Museums-. Konzert- und Kinobesuche zur Verfügung stehen. Jürgen Middendorf von der Unternehmensgruppe VINCI Energies konnte die behindertengerecht eingerichteten Kleinbusse im Beisein von Landrat Dieter Patt an Schulleiter Johannes Wallraff übergeben. Gesponsert wurde der Erwerb der Busse von mehr als zehn Tochterunternehmen des Konzerns, der zu den führenden europäischen Anbietern in den Geschäftsfeldern Energie und Informationstechnik zählt.

An der Mosaik-Förderschule in Trägerschaft des Rhein-Kreises Neuss werden rund 140 Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung unterrichtet. Den Schülern stehen in der Ganztagseinrichtung u.a. Turnhalle, Schwimmbad, Lehrküche, Computer- und Werkräume zur Verfügung. Außerdem sorgt das abwechslungsreich gestaltete Außengelände für Bewegungsmöglichkeiten. Die Teilnahme an Kultur- und Freizeitveranstaltungen ist wichtiger Bestandteil des schulischen Angebots und kann dank der neuen Kleinbussen auch weiterhin gewährleistet werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.