Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen

Lächelnde Kinder sitzen am Frühstückstisch, dahinter Erwachsene mit Urkunden

Gesundheit |

Sie sind die ersten Erzieherinnen im Rhein-Kreis Neuss, die das Zertifikat "Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen" vorweisen können: Erika Keuthen-Derks (integrative AWO-Kita, Meerbusch), Birgit Rienow-Eifert (Familienzentrum Sonnenblume, Neuss) und Gabriele Weber (Kindertageseinrichtung am Baldhof, Neuss). Im Familienzentrum Sonnenblume erhielten sie jetzt die entsprechenden Urkunden von Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky und Christoph Gilles, Leiter des Fortbildungsbereiches im LVR Landesjugendamt Rheinland.

Das Zertifikat "Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen" wurde gemeinsam vom Rhein-Kreis Neuss und dem LVR Landesjugendamt Rheinland entwickelt. Ziel ist es, die Kompetenzen von Erzieherinnen zu stärken, um die wichtige Aufgabe der Gesundheitsförderung in Kindergärten weiter zu etablieren. So haben die drei ersten Zertifikatsinhaberinnen eine ganzes Seminarprogramm absolviert mit Themen wie: Projektmanagement, Moderationstraining, Qualitätsentwicklung, motorische Auffälligkeiten, Sprachförderung oder Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten. Weitere 16 Erzieherinnen nehmen zurzeit bereits an dieser neuen Weiterbildungsform teil.

"Dieses Zertifikat", betonte Kreisdezernent Mankowsky, "ist im Rheinland bisher einmalig - die Kooperation mit dem Landesjugendamt bei der Entwicklung war hervorragend." Auch Christoph Gilles, zeigte sich mit dem Start des Projekts zufrieden: "Gesundheitsförderung bei Kindern, vor allem durch Bewegung und gesunde Ernährung, ist der zentrale Baustein im Kindergarten".

Das Zertifikat "Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen" ist Teil des 2003 gegründeten "fitnetz - das gesunde netzwerk". Dem Netzwerk gehören aktuell 43 Kindergärten und 11 Schulen aus dem Kreisgebiet an.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.