Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schulamtsdirektor Dieter Reich in den Ruhestand verabschiedet  

drei Personen

Schulamtsdirektor Dieter Reich (Mitte) wurde von Landrat Dieter Patt (links) und Karl-Heinz Schulze, Leitender Regierungsschuldirektor, in den Ruhestand verabschiedet.

Schule |

Ende März trat Schulamtsdirektor Dieter Reich nach vierzigjähriger Dienstzeit in den Ruhestand. Im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus Neuss wurde er jetzt von Landrat Dieter Patt und Karl-Heinz Schulze, Leitender Regierungsschuldirektor der Bezirksregierung Düsseldorf, offiziell verabschiedet. Landrat Patt dankte ihm für seine engagierte Arbeit: "Ob als Lehrer, Schulleiter, Personalrat oder Schulamtsdirektor - Dieter Reich hat sich in allen Bereichen, in denen er beruflich tätig war, tatkräftig und mit Ideenreichtum eingesetzt."

Nach Abschluss einer kaufmännischen Lehre und Lehramtsstudium im zweiten Bildungsweg war Dieter Reich 1968 in den Schuldienst eingetreten. Als Konrektor der Geschwister-Scholl-Hauptschule in Neuss-Norf und ab 1976 als deren Direktor blieb "Mister Hauptschule" - wie Karl-Heinz Schulze den Jubilar nannte - dieser Schulform auch als Schulaufsichtsbeamter treu. "Seit 1995 hat er als Schulrat für die Hauptschulen im Rhein-Kreis Neuss die wertvolle Arbeit in diesen Schulen unermüdlich unterstützt. Er hat unseren Hauptschullehrerinnen und -lehrern Mut gemacht, damit sie den ihnen anvertrauten jungen Menschen Perspektiven eröffnen konnten. Und das hat er sehr gut gemacht", so Landrat Patt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.