Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Großspiele" im Mittelpunkt der Spielbus-Saison 2008

vier lächelnde Kinder vor Spielbus

Jugend |

Nach den Osterferien ist es endlich wieder soweit. Der Spielbus des Kreisjugendamtes verlässt sein Winterquartier, um in eine spannende Saison 2008 zu starten. Die erfolgreiche Kooperation des Spielbusses mit den Offenen Ganztagsgrundschulen in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen wird auch in der neuen Saison fortgesetzt. Unter dem Thema "Großspiele auf Freiflächen" werden altbekannte Spiele wie beispielsweise "Mensch ärgere Dich nicht!" mit den Kindern als lebenden Spielfiguren nachgespielt. Über die herkömmlichen Regeln hinaus gibt es zahlreiche Bewegungsaufgaben und die Kinder können gemeinsam Spielregeln festlegen. Ziele des diesjährigen Programms sind die Kreativitäts- und Bewegungsförderung. Außerdem bietet der Spielbus alle gewohnten Aktivitäten an, beispielsweise basteln und kochen. Eingeladen zur kostenlosen Teilnahme am Spielbusprogramm sind alle Kinder ab sechs. Für Fragen stehen Andreas Bendt und Reinhard Giese vom Kreisjugendamt zur Verfügung.

Einsatzplan der Spielbusse

Gemeinde Jüchen

  • Offene Ganztagsgrundschule Hochneukirch, wöchentlich dienstags von 15 bis 18 Uhr, Beginn 1. April
  • Offene Ganztagsgrundschule Jüchen, In den Weiden, wöchentlich donnerstags von 15 bis 18 Uhr, Beginn 3. April

Stadt Korschenbroich

  • Offene Ganztagsgrundschule Herrenshoff, wöchentlich montags von 14 bis 17 Uhr, Beginn 31. März

Gemeinde Rommerskirchen

  • Gillbachgrundschule in Rommerskirchen, wöchentlich mittwochs von 15 bis 18 Uhr, Beginn 2. April

An gesetzlichen Feiertagen und während der Sommerferien findet das Spielbus-Programm nicht statt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.