Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss, Mönchengladbach und der Kreis Heinsberg sind neue Mitglieder im Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V.

vier Personen mit Karte

Wirtschaft |

Mit dem Beitritt des Rhein-Kreises Neuss, der Stadt Mönchengladbach und des Kreises Heinsberg zum Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V. konnte nun eine Lücke geschlossen werden, die der touristische Dachverband Nordrhein-Westfalens bislang nicht abdeckte.

In den Räumen der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH kamen jetzt Peter Schlipköter, Geschäftsführer der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH, Peter Deckers, Kreisdirektor des Kreises Heinsberg und Vorsitzender des Heinsberger Tourist Service e.V., und Jürgen Steinmetz, Leiter der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss mit der Geschäftsführerin des Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V., Prof. Dr. Ute Dallmeier zusammen.

Gemeinsam wurden Kooperationen und mögliche Synergien aus der Zusammenarbeit besprochen und auch schon konkrete Ansatzpunkte gefunden. Beispielsweise werden zukünftig Reiseangebote in eine Angebotsdatenbank auf der Homepage des Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V. eingestellt und auch über den Newsletter "NRW Tournews" werden künftig Angebote und Neuigkeiten national und international verbreitet.

Mit dem Beitritt zum Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V. unternehmen die drei Regionen einen weiteren Schritt zur Förderung des Tourismus. Der Tourismus ist in Deutschland ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und eine Wachstumsbranche. Nach einer Studie der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung  können dem Tourismus unter Einbeziehung indirekter Beschäftigungseffekte in Deutschland rund 2,8 Millionen Beschäftigte zugerechnet werden. Die direkten und indirekten volkswirtschaftlichen Effekte des Tourismus in Deutschland werden in der Studie auf 157 Milliarden Euro geschätzt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.