Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Projekt "Bis(s) ins hohe Alter"

Senioren |

Im Rahmen der Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss haben sich jetzt Fachleute zusammengetan, deren Ziel es ist, die Zahngesundheit und Mundhygiene pflegebedürftiger Bewohner von Seniorenheimen zu verbessern. So haben sie gemeinsam das Projekt "Bis(s) ins hohe Alter" entwickelt, das am 10. März im Sitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich mit einer Auftaktveranstaltung (16 bis 18 Uhr) starten wird. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Die Besucher erwarten Vorträge von Prof. Dr. Stefan Zimmer (Uniklinik Düsseldorf), Dr. Helmut Hauser (Gemeinschaft Grevenbroicher Zahnärzte) und Projektleiterin Dr. Sonja Andabaka vom Kreisgesundheitsamt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter der Rufnummer 02181 601-5382.

In einer Münchener Studie musste kürzlich festgestellt werden, dass die Mundpflegesituation bei 81 Prozent der Pflegebedürftigen als dramatisch schlecht einzustufen war. Und ein schlechter Mundpflegestatus kann erhebliche Komplikationen nach sich ziehen, vom eingeschränkten Essverhalten über starke Schmerzen sowie teure und unangenehme Narkosebehandlungen bis zu vermeidbaren Folgeerkrankungen wie einer Lungenentzündung.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.