Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Direktor Classen in den Ruhestand verabschiedet

Schule |

Bernd Classen, Leiter des Berufsbildungszentrums des Rhein-Kreises Neuss in Dormagen, wurde nach fast 19 Jahren an der Spitze der Einrichtung in den Ruhestand verabschiedet. Unter seiner Regie gelang es, die Attraktivität des BBZ Dormagen zu steigern und das Angebot an schulischer und beruflicher Bildung zu erweitern. So stieg Zahl der Schüler von rund 1.000 auf heute 1.365. Neue Fachklassen und Bildungsgänge wurden am BBZ eingeführt, zum Beispiel die Fachschulen für Logistik und Chemietechnik sowie die Höhere Berufsfachschule für Physik, Chemie und Biologie. Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur können heute sämtliche Schulabschlüsse am BBZ Dormagen erworben werden.

"Bernd Classen hat dem Rhein-Kreis Neuss in seinem Engagement für die berufliche Bildung wertvolle Dienste geleistet. Mit Kraft und Energie ergriff er die Chance, das Berufsbildungszentrum Dormagen zu einem modernen Technologie- und Kompetenzzentrum weiterzuentwickeln. Gestaltungswille gepaart mit hohen Qualitätsansprüchen waren die Grundlagen seines Handelns", erklärte Kreisschuldezernent Tillmann Lonnes und dankte dem Direktor für seine herausragende Arbeit.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.