Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neue Direktorin des Neusser Amtsgerichts zu Gast im Kreishaus  

drei lächelnde Personen

Landrat Dieter Patt (l.) und Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke begrüßten im Kreishaus Neuss Amtsgerichtsdirektorin Walburga Gerats.

Sonstiges |

Als neue Direktorin des Amtsgerichts Neuss begrüßten Landrat Dieter Patt und Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke jetzt im Kreishaus Neuss Walburga Gerats. Die aus Lorch am Rhein stammende Richterin war zuletzt Amtsgerichtsdirektorin am Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt und hat im Dezember die Leitung der Neusser Justizbehörde übernommen.

Landrat Dieter Patt, der auch Leiter der Kreispolizeibehörde ist, brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die seit Ende Juni vakante Position an der Spitze des Neusser Amtsgerichts wieder besetzt ist. Er betonte den stets guten Kontakt, der auch mit der neuen Direktorin gehalten werden soll. Für die neue Aufgabe am Amtsgericht in Neuss wünschten Patt und Petrauschke Walburga Gerats viel Erfolg.

Walburga Gerats ist seit 1989 im richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Stationen ihrer beruflichen Laufbahn waren auch das Verwaltungsgericht Stuttgart, das Landgericht Mönchengladbach und das Oberlandesgericht Düsseldorf.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.