Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Computerprogramm für Sportvereine

Sport |

Zur Entlastung der ehrenamtlich geführten Sportvereine bei ihrer Verwaltungsarbeit bietet der Rhein-Kreis Neuss ein spezielles Computerprogramm an. Dieser Service wird zurzeit von rund 200 Sportvereinen im Rhein-Kreis Neuss genutzt. Jetzt liegt wieder ein kostenloses Update für die aktuelle Software zur Vereinsverwaltung vor. Auch Schulungen werden dazu vom Kreis angeboten.

"Als der Rhein-Kreis Neuss vor 20 Jahren gemeinsam mit seinem Technologiezentrum Glehn eine eigene Verwaltungssoftware für Sportvereine entwickelt hat, war er Vorreiter", erinnert Landrat Dieter Patt an den Start des Angebots. Zu einer Zeit, als sich die Computernutzung am Arbeitsplatz erst langsam durchsetzte, hat der Rhein-Kreis Neuss bereits das besondere Potenzial der EDV zur Arbeitserleichterung für Sportvereine erkannt und sein Vereinsverwaltungsprogramm allen Vereinen kostenlos zur Verfügung gestellt. Vereinsmitarbeiter wurden in der Anwendung geschult und das Sportberatungsbüro des Kreises stand - wie auch heute - als Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Jahr 1999 fand ein Wechsel vom kreiseigenen Programm zur "Vereinsverwaltung SPG" statt. Die neue Software vereint seither großen Funktionsumfang mit einfacher Bedienung. Auch große Sportvereine können damit ihren Mitgliederbestand problemlos verwalten, Mitgliedsbeiträge bilanzieren oder Statistiken erstellen.

Nähere Informationen zum Programm, zum Update und zu Schulungen gibt es beim Sportberatungsbüro des Rhein-Kreis Neuss.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.