Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

BAP Frontmann Wolfgang Niedecken erhält Friedestrompreis

Portraitfoto

Wolfgang Niedecken

Kultur |

BAP Frontmann Wolfgang Niedecken wird am 17. Oktober 2008 in Würdigung der besonderen Verdienste um die deutschsprachige Dialektliteratur mit dem renommierten Friedestrompreis ausgezeichnet.

Zum zwölften Mal vergibt der Rhein-Kreis Neuss seit 1986 den mit 3600 Euro dotierten Preis, den in den Vorjahren unter anderen H.C. Artmann, Gerhard Polt und im vergangenen Jahr Gerd Dudenhöffer erhielten. Der Friedestrompreis wird Wolfgang Niedecken im Rahmen eines Festaktes von Landrat Dieter Patt auf Burg Friedestrom verliehen. Die Laudatio hält der Stuttgarter Literaturwissenschaftler Oliver Kobold.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.