Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss

Gesundheit |

Zum 19. Mal findet am 23. Mai um 15 Uhr die Gesundheitskonferenz
des Rhein-Kreises Neuss statt. Bereits seit 1990 bündelt sie das
Wissen der Akteure des kommunalen Gesundheitswesens, erarbeitet
Vorschläge zur Weiterentwicklung der örtlichen Versorgungssituation
und trägt zu einer zeitgemäßen Gesundheitsförderung bei.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an
der Veranstaltung im Sitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich, Auf
der Schanze 4, teilzunehmen. Moderiert von
Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky werden Ergebnisse der
Facharbeitskreise Gesundheitsförderung, Sucht und Psychiatrie sowie
Häusliche Gewalt vorgestellt und erörtert. Weitere Themen der
Konferenz sind: Das Dormagener Modell zur frühen Förderung im
Kindesalter, Palliativmedizin im Rhein-Kreis Neuss, Medizinische
Versorgung in Altenheimen sowie Sprachförderung für Kinder. Fragen
zur Veranstaltung beantwortet Carsten Rumpeltin von der
Geschäftsstelle der Gesundheitskonferenz beim Kreisgesundheitsamt
unter der Telefonnummer 02181/6015387 oder per E-Mail an
carsten.rumpeltin@rhein-kreis-neuss.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.