Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Bei steigenden Temperaturen Lebensmittel sicher transportieren und lagern!

Tiere |

Mit Beginn der warmen Jahreszeit ist die richtige Kühlung von beispielsweise Fleisch, Eiern oder Milchprodukten besonders wichtig. Das Amt für Lebensmittelüberwachung des Rhein-Kreises Neuss hat jetzt Verbraucher an einem Stand vor dem REAL-Supermarkt in Grevenbroich-Noithausen mit Plakaten und Merkblättern über den sicheren Umgang mit Lebensmitteln informiert. "Insbesondere sollten die Verbraucher darauf achten, bei Kauf, Transport und Lagerung der Lebensmittel die so genannte Kühlkette nicht zu unterbrechen. Konkret heißt das, Lebensmittel in Kühlboxen oder Thermotaschen nach Hause zu bringen und sie im Kühlschrank richtig einzusortieren", so Dr. Frank Schäfer von der Lebensmittelüberwachung des Rhein-Kreises Neuss, der vor Ort für Fragen zur Lebensmittelsicherheit zur Verfügung stand. Bei sommerlichem Wetter steigen die Temperaturen im Auto schnell an. Wird dadurch die Kühlkette unterbrochen, können Lebensmittel schon vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verderben. "Außerdem kann die Gesundheit der Verbraucher gefährdet werden, denn eventuell vorhandene Keime vermehren sich bei warmen Temperaturen sprunghaft. Ein Tipp ist, empfindliche Lebensmittel zuletzt zu kaufen und dann umgehend nach Hause zu fahren", erklärte Dr. Schäfer.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.