Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Traditionelles Pensionärstreffen des Kreises

große Personengruppe an Kaffeetafel

Zahlreiche ehemalige Mitarbeiter des Rhein-Kreises Neuss kamen zum traditionellen Pensionärstreffen in der Zehntscheune in Grevenbroich-Elsen zusammen.

Verwaltung |

Die ehemaligen Mitarbeiter von Kreisverwaltung und Kreiswerken, der Kreiskrankenhäusern Dormagen und Grevenbroich sowie der Seniorenhäuser des Rhein-Kreises Neuss in Grevenbroich und Korschenbroich hatte der Gesamtpersonalrat der Kreisverwaltung zum alljährlichen Pensionärstreffen eingeladen. Zahlreiche Ruheständler nutzten die Gelegenheit, in der Zehntscheune in Grevenbroich-Elsen ehemalige Kollegen zu treffen und in geselliger Runde Erinnerungen auszutauschen. Landrat Dieter Patt, Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke und Elke Stirken, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, freuten sich darüber, dass die Pensionäre den Kontakt untereinander und zur Kreisverwaltung weiter pflegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.