Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Ein Jahr Gesundheitsprojekt gewichtig! - Grund zum Feiern im Erfttal

Gesundheit |

"Morgens fängt der Tag gut an, schau’n wir uns das Frühstück an" schallte die erste Strophe des gewichtig! -Liedes durch die Eingangshalle des DRK Familienzentrums in Neuss-Erfttal. Das diesjährige Kinder- und Familienfest stand im Zeichen des Gesundheitsprojekts gewichtig! des Rhein-Kreises Neuss an dem sich das Familienzentrum seit einem Jahr aktiv beteiligt. Die knapp 200 großen und kleinen Gäste bereiteten gemeinsam gesunde Gemüselollies zu, kämpften sich mit Geschicklichkeitsspielen durch einen Dschungel und entspannten sich bei einer erholsamen Familienmassage. "Somit spiegelt das Fest die Projektbausteine Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit wider" freut sich Projektmanagerin Sandra Haske vom Kreisgesundheitsamt.

"gewichtig!" gibt uns viele wertvolle Anregungen für unsere Alltagsarbeit erläutert Hannegret Frohn, Leiterin des DRK Familienzentrums Erfttal. Das Team der Einrichtung hat im laufenden Jahr an verschiedenen Schulungen teilgenommen. "Besonders stolz sind wir auf unseren Ernährungsbereich. Hier konnten wir unser ohnehin schon ausgewogenes Angebot dank der gewichtig! -Fortbildungen verbessern. Im nächsten Schritt werden wir unser Bewegungsangebot für die Kinder kritisch unter die Lupe nehmen" so Frohn.

Das DRK Familienzentrum bietet über das Projekt gewichtig! auch Ernährungs- und Sportschnupperkurse für Eltern an. "Vorbeugung vor Übergewicht und Fettleibigkeit muss im  Familienalltag und in der Arbeit der Kindertagesstätten und Grundschulen eine feste Größe werden. Allein in Erfttal liegt der Anteil der übergewichtigen und fettleibigen Kinder in den beteiligten Einrichtungen bei knapp 20 Prozent, das ist zu hoch" erklärt Haske. Übergewicht und Fettleibigkeit erhöhen das Risiko, schon in jungen Jahren an Typ-2 Diabetes (so genannter Alters-Diabetes) zu erkranken oder auch ernsthafte Gelenkprobleme zu bekommen. Neben dem DRK-Familienzentrum beteiligen sich in Erfttal die Ev. Tagestätte für Kinder in der Bedburger Straße sowie die katholische Kindertagesstätte St. Cornelius und die Gebrüder Grimm Grundschule an dem Gesundheitsprojekt.

Das Projekt gewichtig! wird vom Kinder- und Jugendärztlichen Gesundheitsdienst und der Geschäftsstelle der Gesundheitskonferenz - Abteilungen des Gesundheitsamtes – bis Sommer 2009 durchgeführt. Es wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "Besser essen - Mehr bewegen" gefördert. Daneben unterstützen der Landesverband der Betriebskrankenkassen, die Barmer Ersatzkasse, die IKK Nordrhein, die Janssen-Cilag GmbH sowie der Lions Club Neuss die Arbeit mit finanziellen Mitteln.  Ziel des Projekts ist es, die Übergewichtsrate bei Kindern in drei Jahren um 20 Prozent zu senken.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.