Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreiskrankenhaus Grevenbroich mit eigenem Klinik-Fernsehkanal für Patienten

Gesundheit |

Das Kreiskrankenhaus Grevenbroich hat ein neues Angebot für seine Patienten gestartet. Über TV kann jetzt auf allen Zimmern der kostenlose hauseigene Klinik-Info-Kanal, kurz KIK, empfangen werden. KIK informiert über das Leistungsspektrum und den Klinikalltag des Kreiskrankenhauses sowie zu Gesundheitsthemen. Auch Unterhaltung und Kultur stehen auf dem Programm, das von Sponsoren aus der Region finanziert wird. "Mit zielgruppenorientierter Information über den Klinik-Info-Kanal machen wir unseren Patienten ein attraktives Angebot. Denn Patientenservice hat bei uns Priorität und ist auch ein wichtiger Wettbewerbsfaktor", so Krankenhausdirektor Hubert Retzsch.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.