Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wirtschaftsförderung lädt zur Veranstaltung "Sourcing in China" ein

Wirtschaft |

Chinas Wirtschaft boomt. Das Reich der Mitte fasziniert Wirtschaft und Politik gleichermaßen. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt bereits über gute Kontakte nach China, zur 4,5 Millionen-Einwohner-Stadt Wuxi in der Provinz Jiangsu, der Partnerregion des Landes Nordrhein-Westfalen. China ist heute aufgrund seiner umfassenden Produktionslandschaft zu einem der wichtigsten globalen Beschaffungsmärkte geworden. Der Einkauf aller erdenklichen Güter des täglichen Lebens erscheint einfach und vor allem preiswert. Aus diesem Grund wagen immer mehr deutsche Einkäufer den Schritt in diesen großen Markt.

Gemeinsam mit den Partnern, dem Außenhandelsverband NRW, der Sparkasse Neuss, DHL Express sowie der Standort Niederrhein GmbH veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss am Donnerstag, 25. Oktober, 18.30 Uhr im Forum der Sparkasse Neuss, Michaelstraße, einen Abend zum Thema "Sourcing in China", bei dem zwei Unternehmen über ihre Erfahrungen berichten und in einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Experten weitere Aspekte beleuchtet werden.

Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke und Sparkassenvorstandsmitglied Dietmar Mittelstädt werden die Veranstaltung eröffnen. Moderiert wird der Abend von Ludger Baten, Redaktionsleiter der Neuß-Grevenbroicher Zeitung und Vorsitzender der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft Neuss.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.