Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Flugzeug verlor Triebwerk-Verkleidung

Portrait-Foto Dieter Patt

Landrat Dieter Patt a.D.

Sicherheit |

Im Fall der verlorenen Flugzeugteile über Dormagen hat sich Landrat Dieter Patt jetzt an das Luftfahrt-Bundesamt und an die Fluggesellschaft LTU gewandt und um Aufklärung des gefährlichen Zwischenfalls gebeten.

Am vergangenen Donnerstag hatte ein LTU-Airbus kurz nach dem Start vom Düsseldorfer Flughafen mehrere Teile der Triebwerksverkleidung über Dormagen-Stürzelberg verloren.

"Zunächst bin ich erleichtert, dass auf Grund des Vorfalls weder Verletzte noch größere Sachschäden zu beklagen sind. Dennoch wirft der Vorfall Fragen nach der Sicherheit im Luftverkehr auf. Wir wollen wissen, wie es zu diesem gefährlichen Zwischenfall kommen konnte und welche Vorkehrungen getroffen werden, um solche Gefährdungen künftig zu vermeiden. Über die Ergebnisse werde ich auch unsere politischen Gremien informieren."

Als Polizeichef bittet Patt die Bevölkerung weitere Funde von Triebwerksteilen umgehend der Polizei zu melden, da sie zur Aufklärung des Vorfalls benötigt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.