Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kita-Kinder und Erzieherinnen mit Salmonellen infiziert

Mikroskopaufnahme einer Salmonelle

Mikroskopaufnahme eines Salmonellen- Bakteriums (Foto: V.  Brinkmann, MPIB)

Gesundheit |

In einem Kindergarten in Neuss sind gehäuft durch Salmonellen hervorgerufene Durchfallerkrankungen aufgetreten. Betroffen sind bisher 19 Kinder und Erzieherinnen. Ein Kind musste stationär behandelt werden.

Das Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss hat umgehend in der betroffenen Einrichtung die notwendigen Hygienemaßnahmen sowie Stuhlkontrollen bei erkrankten Kindern veranlasst. Alle Eltern mit erkrankten Kindern wurden aufgefordert, ihre Kinder einem Kinderarzt vorzustellen.

Die Ursachenermittlungen des Kreis-Gesundheitsamtes sowie des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes des Rhein-Kreises Neuss laufen zurzeit noch.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.