Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Mosaik der Heimat" - gelungene Premiere auf Schloss Dyck

Eröffnung des "Mosaiks der Heimat" auf Schloss Dyck

Kultur |

Gemeinsam mit 35 Vereinen aus dem Rhein-Kreis Neuss und 65 Ausstellern hat der Kreisheimatbund mit Unterstützung der Stiftung Schloss Dyck auf dem Gelände des historischen Wasserschlosses ein interessantes Programm auf die Beine gestellt. Bei Sonnenschein und halbierten Eintrittspreisen nutzten zahlreiche Besucher die Möglichkeit, traditionelles Handwerk kennenzulernen, regionale Köstlichkeiten zu probieren und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zu verfolgen. Auch für die Unterhaltung der kleinen Besucher wurde mit Kinderkarussell, Stationen zum Mitmachen und Puppentheater gesorgt.

"Die Menschen im Rhein-Kreis Neuss leben gerne hier. Sie pflegen ihre Traditionen und sind gleichzeitig aufgeschlossen und weltoffen. Das ist es, was unseren Kreis so lebendig macht. Ohne die zahlreichen Vereine und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter wäre unsere Heimat ärmer", betonte Landrat Dieter Patt, der die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hatte und sich gemeinsam mit Franz-Josef Radmacher, Präsident des Kreisheimatbundes, und Margarete Kranz, Bürgermeisterin der Gemeinde Jüchen, über die gelungene Premiere des "Mosaiks der Heimat" freute.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.