Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Junge Elite" feiert beim internationalen Niederrhein Musikfestival auf Schloss Dyck Premiere

Kultur |

Oft ist ein Preis bei einem großen Wettbewerb der Startschuss für eine internationale Musikkarriere. Das Niederrhein Musikfestival bietet dieses Jahr am Mittwoch dem 5. September um 20.00 Uhr jungen hochbegabten Musikern ein Konzertpodium. Das Trio Altiora in der Besetzung Violine, Violoncello und Klavier vereint schottisches, brasilianisches und italienisches Temperament und wird von der Stiftung "Yehudi Menuhin Live Music Now" gefördert. Bereits nach einem Jahr konnte das junge Klaviertrio seine erste CD produzieren – jetzt ist es auf dem Sprung in die großen Konzertsäle der Welt.

Das Duo Johannes Schulin (Schlagzeug) und Kai Wangler (Akkordeon) fällt schon durch seine ungewöhnliche Besetzung auf. Im Jahr 2006 gewannen sie den 1. Preis des Musikwettbewerbs des Bundesverbands der deutschen Industrie. Aktuelle Musik von Magnus Lindberg und Michael Heisch haben die sympathischen Musiker im Gepäck.

Das Konzert der Kammermusikstipendiaten lockt mit einem "Schnupperpreis" von 10 Euro (inklusive Parkeintritt) neugierige Konzertbesucher, die den Nachmittag für einen ausgiebigen Parkbesuch nutzen können.

Tickets (inklusive Parkeintritt) können für 10 Euro bzw. 8 Euro bei der zentralen Vorverkaufsstelle im Kreishaus Neuss, Servicecenter, Oberstraße 91, unter der Rufnummer 02131 928-1000 bestellt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.