Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

17. Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss

Gesundheit |

Rund 70 Teilnehmer kamen jetzt im Sitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich zur 17. Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss zusammen, in deren Mittelpunkt nachhaltige und zeitgemäße Gesundheitsförderung stand. Im Rahmen der Gesundheitskonferenz treffen sich seit 1990 Ärzte, Apotheker, Vertreter von Wohlfahrtsverbänden, Krankenversicherungen und Selbsthilfegruppen und andere Akteure des kommunalen Gesundheitswesens und erarbeiten Vorschläge zur Weiterentwicklung der Versorgungssituation im Kreisgebiet. Moderiert von Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky wurden in Grevenbroich Handlungsempfehlungen der Facharbeitskreise zu den Themen Gesundheitsförderung, Sucht und Psychiatrie sowie Häusliche Gewalt vorgestellt und diskutiert. Weitere Themen der Gesundheitskonferenz waren: Methadonsubstitution, Aktionsprogramm Kinder- und Jugendgesundheit, demographische Entwicklung und ihre Folgen für das kommunale Gesundheitswesen, Rauchfreiheit sowie das Krebsregister NRW und seine mögliche Nutzung im Rhein-Kreis Neuss.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.