Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Philipp Kammer überzeugte beim Wettbewerb des deutschen Tonkünstlerverbands

Schule |

Im Rahmen des Dienstagskonzerts der Kreisjugendmusikschule am 19. Dezember um 18.30 Uhr im Vortragssaal der Volkshochschule Kaarst ist gemeinsam mit anderen Musikschülern auch Philipp Kammer aus Kaarst zu hören. Der Schüler der Jugendmusikschule des Rhein-Kreises Neuss hat mit großem Erfolg am diesjährigen Wettbewerb des deutschen Tonkünstlerverbandes in Aachen teilgenommen. Als einziger Teilnehmer im Fach Cembalo konnte er einen dritten Platz für sich verbuchen. Philipp Kammer begeistert sich nicht nur für das Cembalo, sondern spielt auch Klavier und Schlagzeug. Der Wettbewerb in Aachen war ein weiterer Erfolg für ihn, nachdem er bereits Preise beim diesjährigen Wettbewerb "Jugend musiziert" auf Landesebene gewonnen hatte.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.