Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wettbewerb "Innovative Sportkonzepte im Rhein-Kreis Neuss"

Schule |

Noch bis zum 31. August können Vereine und Sportverbände, Sportfreunde und die Kommunen im Rhein-Kreis Neuss mit Ideen und Vorschlägen zur Sportförderung an dem Wettbewerb "Innovative Sportkonzepte im Rhein-Kreis Neuss" teilnehmen. Im Rahmen des Wettbewerbs, der vom Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit dem Kreissportbund ausgeschrieben wird, werden Konzepte beispielsweise zu zeitgemäßen, attraktiven Sportangeboten, zur Zusammenarbeit von Sportorganisationen oder zur effektiven Vereinsarbeit gesucht. "Soziale Aspekte können ebenfalls einbezogen werden, zum Beispiel Ansätze zur Integration sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher in einen Sportverein", erklärt Kreissportdezernent Tillmann Lonnes. "Wir möchten auch Ideen fördern, die nicht in die traditionellen Richtlinien der Sportförderung passen. Für die Umsetzung der besten Konzepte werden 5.000 Euro bereitgestellt. Von dem Wettbewerb erhoffen wir zukunftsweisende Impulse für die Sportentwicklung im Rhein-Kreis Neuss." Im Rahmen des Wettbewerbs können Ideen und Konzepte beim Rhein-Kreis Neuss, Haus des Sports, Lindenstraße 16 in 41515 Grevenbroich eingereicht werden. Ein Faltblatt mit Informationen über die Teilnahmebedingungen kann beim Amt für Schulen, Kultur und Sport des Rhein-Kreises Neuss unter der Rufnummer 02181/6014061 angefordert werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.