Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Hotline für Senioren

Soziales |

01805 555 210 - unter dieser Nummer ist die Hotline für Beratung über Hilfen im Alter zu erreichen, die der Rhein-Kreis Neuss zusammen mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege anbietet. Für 12 Cent die Minute aus dem deutschen Festnetz können Senioren und Angehörige sich über Hilfsangebote für alte Menschen informieren. Die Hotline wird montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr vom Rhein-Kreis Neuss mit seinem Pflegeberatungsbüro und den regionalen Seniorenberatungsstellen der Arbeiterwohlfahrt, der Caritas, des Diakonischen Werks und des Deutschen Roten Kreuzes betrieben. Wer die Hotline anwählt, wird umfassend über die Hilfen im Alter informiert. Die Beratung umfasst Themen wie Antragstellung, Lebensplanung und Vorsorge, aktuelle Lebenskrisen, Wohnen im Alter, Sicherung der Haushaltsführung, Gesundheit und Pflege, Demenz sowie Hilfe für ältere Menschen aus anderen Herkunftsländer. "Durch die Vernetzung der Seniorenberatungsstellen im Rhein-Kreis Neuss und die kreisweit einheitliche Telefonnummer gewährleistet die Hotline eine schnelle und unkomplizierte Erstberatung," so Kreissozialdezernent Stefan Stelten. "Sie erleichtert Betroffenen, aber auch Angehörigen oder Nachbarn den Erstkontakt. Das gilt besonders dann, wenn schnell Hilfe gebraucht wird, zum Beispiel wenn nach einem Krankenhausaufenthalt die Versorgung zu Hause nicht gewährleistet ist."

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.