Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neues Gesetz zu Ladenöffnungszeiten

Sicherheit |

Mit dem Inkraftreten des Gesetzes zur Regelung der Ladenöffnungszeiten am 21. November wird auch die ordnungsbehördliche Verordnung des Rhein-Kreises Neuss über die Öffnungszeiten für den Verkauf bestimmter Waren an Sonn- und Feiertagen der Vergangenheit angehören. Neu ist, dass Verkaufsstellen, deren Angebot überwiegend aus Blumen und Pflanzen, Zeitungen und Zeitschriften, Back- und Konditorwaren, Waren zum sofortigen Verzehr oder Waren zum sofortigen Gebrauch und Verbrauch besteht, an Sonn- und Feiertagen nun für die Dauer von fünf Stunden geöffnet sein dürfen. Dabei können sie die Tageszeit selbst bestimmen. Auf die Öffnungszeiten ist jedoch gut sichtbar hinzuweisen. Der Warenverkauf am 1. Weihnachtstag, am Ostersonntag und am Pfingstsonntag bleibt weiter unzulässig. Am Ostermontag und am Pfingstmontag dürfen diese Verkaufsstellen künftig aber öffnen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.