Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schüler informierten sich über Studienangebote beim 1. Hochschultag des Rhein-Kreises Neuss

Straßenverkehr |

Als Erfolg wertete Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke den 1. Hochschultag des Rhein-Kreises Neuss im Forum der Neusser Sparkasse. Mehr als 500 Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 nutzten die Chance, sich aus erster Hand über Studienangebote und -bedingungen bei den elf vertretenden Hochschulen aus der Region zu erhalten. Kompetente Ansprechpartner berieten die Schüler bei ihren Studienwünschen. "Die Resonanz hat meine Erwartungen übertroffen", freute sich die Kreistagsabgeordnete Beate Pricking, von der die Initiative für diese Veranstaltung ausging. Zufriedene Gesichter gab es auch bei den vertretenden Hochschulen. Professor Dr. Harald Jacques, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik an der Fachhochschule Düsseldorf überraschte vor allem der im Vergleich zu den Männern hohe Frauenanteil der Studieninteressierten. Dr. Jürgen Hildebrand, Leiter des Schulverwaltungsamtes beim Rhein-Kreis Neuss, hatte die Veranstaltung zusammen mit den Hochschulen und in bewährter Zusammenarbeit mit der Sparkasse Neuss organisiert. "Das große Interesse hat gezeigt, dass wir mit dem 1. Hochschultag im Rhein-Kreis Neuss richtig lagen. Wir werden daher auch im nächsten Jahr eine derartige Informations-Veranstaltung als Entscheidungshilfe für Schulabgänger planen", sagte Hildebrandt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.