Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung

Personal |

Fünf junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung beim Rhein-Kreis Neuss gestartet. Vom klassischen Verwaltungsberuf bis zum Fachinformatiker reicht das vielfältige Angebot an Ausbildungsplätzen beim Rhein-Kreis, der auch in diesem Jahr wieder über Bedarf ausbildet. Die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden im Kreishaus Neuss von Landrat Dieter Patt, Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke und dem Personalratsvorsitzenden, Heinz-Robert Schmitz, willkommen geheißen. "Ich freue mich, dass wir Ihnen durch eine Ausbildung beim Rhein-Kreis Neuss eine berufliche Perspektive geben können", begrüßte Landrat Dieter Patt die Auszubildenden: "Nutzen Sie die Chance, mit einer qualitativ hochwertigen Ausbildung beim zehntgrößten Kreis Deutschlands ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern."

Eine Verwaltungslaufbahn im mittleren bzw. gehobenen nichttechnischen Dienst schlagen Jennifer Francke aus Dormagen und Tim Kreuels aus Wegberg ein. Im gewerblichen Bereich beginnt Peter Franken aus Neuss eine Ausbildung zum Vermessungstechniker, während Thomas Broich aus Mönchengladbach den Beruf des Fachinformatikers erlernt. Im Seniorenhaus des Rhein-Kreises Neuss in Korschenbroich wird Nicole Düster aus Grevenbroich zur Hauswirtschafterin ausgebildet. Zum 1. September werden noch sieben weitere Nachwuchskräfte eine Ausbildung bei der Kreisverwaltung beginnen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.