Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

4. Europa-Tag im Rhein-Kreis Neuss

Europa |

Anlässlich der Europa-Woche 2005 lädt der Rhein-Kreis Neuss am 11. Mai wieder gemeinsam mit der Europa-Union Deutschland (Kreisverband Neuss) und der Europäischen Bewegung NRW zu einem Europa-Tag ein, diesmal nach Neuss in den Lichthof des Kreishauses. Erstmals ist bei der Ausrichtung des Europa-Tags auch der Rhein-Erft-Kreis mit im Boot, denn Anfang Mai wird Landrat Dieter Patt mit dem Nachbarkreis eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit in Europa-Angelegenheiten treffen. Im Mittelpunkt des 4. Europatags im Rhein-Kreis Neuss werden deutsch-polnische Beziehungen stehen. Bei ihrem Vorbereitungstreffen zum Europa-Tag 2005 waren sich Landrat Patt, die Europa-Beauftragte des Rhein-Kreises und neue Vorsitzende der Europa Union Deutschland/Kreisverband Neuss, Ruth Harte, deren Stellvertreter beim Europa-Union-Kreisverband, Dr. Herbert Jacobs, und der Präsident der Europäischen Bewegung NRW, Erich Heckelmann, einig: Die Veranstaltung soll im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres stattfinden, das vom Auswärtigen Amt von Mai 2005 bis Mai 2006 mit dem Ziel ausgerufen worden ist, die Vielzahl deutsch-polnischer Kontakte stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und neue Impulse für die Beziehungen zum östlichen Nachbarland zu geben. Bereits 1994 hat der Rhein-Kreis Neuss als einer der ersten Kreise in Deutschland eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem damaligen Gemeindeverband und heutigen Kreis Mikolów geschlossen. Seither wurden viele Projekte in den Bereichen Verwaltungshilfe, Jugend, Kultur, Bildung und Wirtschaft umgesetzt - im Mai 2004 z. B. die viel beachtete Landwirtschaftskonferenz in Mikolów im Rahmen des 10. Partnerschaftsjubiläums. Auch zahlreiche EU-Projekte wurden auf den Weg gebracht. Die langjährigen und guten Beziehungen des Rhein-Kreises Neuss zum Partnerkreis Mikolów, aber auch zur Region Schlesien, werden unter anderem im Mittelpunkt des diesjährigen Europatages stehen. Auf Anregung von Dr. Jakobs werden die kirchlichen Beziehung zwischen Deutschland und Polen ein weiterer Themenschwerpunkt sein. Mit der Europa-Woche wird jedes Jahr im Mai die europäische Einigung gefeiert sowie die Entschlossenheit der europäischen Völker, nach dem Zweiten Weltkrieg durch eine enge Zusammenarbeit und Stärkung gemeinsamer Werte eine neue, friedliche Grundlage für ein vereintes Europa zu schaffen. Das Thema Europa wird im Rhein-Kreis Neuss bereits seit Jahren engagiert umgesetzt. So hat der Europa-Rat den Rhein-Kreis Neuss im Jahr 2002 mit dem Europa-Diplom ausgezeichnet. Bereits 1990 hat der Rhein-Kreis Neuss - als erster Kreis in Nordrhein-Westfalen - ein Europa-Büro eingerichtet. Außerdem ist er aktiver Partner in der euregio rhein-maas-nord.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.