Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Hervorragende Ergebnisse für die Schüler der Kreisjugendmusikschule

Schule |

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Nürnberg haben die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule des Rhein-Kreises Neuss wieder sehr gut abgeschnitten. Durch ihre hohe Musikalität, ihr ausgezeichnetes Zusammenspiel und eine sehr ansprechenden Präsentation konnten die jungen Interpreten aus dem Rhein-Kreis Neuss die Jury überzeugen. So erreichte das Neue Musik-Ensemble mit Leonie Lubczyk, Silvia Backhaus und Eva Fegers die Höchstpunktzahl von 25 Punkten und damit einen hervorragenden 1. Preis. Die beiden Blockflöten-Ensembles Leonie Lubczyk, Silvia Backhaus und Eva Fegers sowie Leonie Lubczyk, Clara Geuchen und Anna Möllmann erspielten sich mit 24 Punkten ebenfalls einen 1. Preis, ebenso wie Nils Saatkamp (Euphonium) zusammen mit Jonathan Nuss (Euphonium). Das gemischte Bläser-Ensemble mit Maja Cybulska, Christine Beiml, Thomas Geuchen und Margerita Barbich erreichte einen 2. Preis (21 Punkte) und das Klarinetten-Ensemble mit Sophie Baranski, Maren Leisurs, Simon Loosen und Simon Schipperges einen 3.Preis (20 Punkte).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.