Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

US-Austauschschüler aus New Mexico zu Gast im Kreishaus Neuss

Verwaltung |

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Lorrain Leftwich und Carol Conoboy waren jetzt wieder amerikanische Oberschüler aus New Mexico im Kreishaus Neuss zu Gast. Sie besuchen in ihrer Heimat die Bernalillo High School und sind drei Wochen lang Austauschschüler am Pascal-Gymnasium in Grevenbroich, wo sie bei Gastfamilien untergebracht sind. Ins Neusser Kreishaus waren die US-Schüler gekommen, um mehr über den Rhein-Kreis Neuss, den zehntgrößten Kreis Deutschlands, zu erfahren und mit Landrat Dieter Patt über die US-Kontakte des Rhein-Kreises zu sprechen.

Seit über zehn Jahren verbindet den Rhein-Kreis Neuss eine enge Partnerschaft mit der Universität von New Mexico in Albuquerque. "Aus der anfänglichen Kooperation auf dem Gebiet der Mundartforschung", betonte der Landrat, "ist schnell ein umfassendes deutsch-amerikanisches Austauschprogramm geworden, das unter der Überschrift "Atlantische Brücke" zu zahlreichen Begegnungen und Seminaren geführt hat. Die Zusammenarbeit beinhaltet auch die berufliche Bildung und die Bereiche Sport, Kultur und Wirtschaft."

Im Jahr 2001 ist im Rahmen der von Landrat Patt und Prof. Dr. Peter Pabisch, Universität von New Mexico, ins Leben gerufenen "Atlantischen Brücke" auch das Austauschprojekt zwischen dem Grevenbroicher Gymnasium und der Bernalillo High School entstanden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.