Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Fortbildung zur Projektassistentin

Schule |

Das Technologiezentrum Glehn bietet wieder eine Fortbildung zur Projekt- und Teamassistentin an, die sich schwerpunktmäßig an Berufsrückkehrerinnen mit kaufmännischer Ausbildung und Englischkenntnissen richtet. Das Seminar beginnt am 2. November und kann von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden. Es umfasst rund 610 Unterrichtseinheiten und dauert acht Monate, einschließlich eines zweimonatigen Praktikums. Die Fortbildung bringt die Teilnehmerinnen auf den neusten Stand der Kommunikationstechniken. Die Teilnehmerinnen lernen unter anderem Textverarbeitung mit "Word", Tabellenkalkulation mit "Excel", Präsentationen mit "Powerpoint" und den Umgang mit Datenbanken in "Access". Ein weiterer Schwerpunkt ist die Medienkompetenz: Der professionelle Umgang mit dem Internet gehört ebenso dazu wie Präsentationstechniken und Kommunikationstraining. Außerdem steht auch die Anwendung von Computer-Programmen zur Unterstützung konzeptioneller und organisatorischer Tätigkeiten wie "Mind-Manager" auf dem Lehrplan. "Mit der Fortbildung zur Projektassistentin können die Teilnehmerinnen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich verbessern. Von den 17 Absolventinnen des letzten Lehrgangs hatten sechs schon bei Abschluss der Weiterbildung einen Arbeitsvertrag in der Tasche," so Norbert Kothen, Geschäftsführer des Technologiezentrums Glehn. Infos zur Fortbildung "Projekt- und Teamassistentin" gibt es im Technologiezentrum an der Hauptstraße 76 in 41352 Korschenbroich-Glehn unter der Rufnummer 02182/85070.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.