Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kinder zeigten "Ein Herz für Bäume"

Umwelt |

Im vergangenen Jahr zeigten die Kinder der Klasse 2c der Erich-Kästner Grundschule aus Grevenbroich ihre Begeisterung für den Wald, als es darum ging, Bäume und Sträucher zu pflanzen. Mit bunten Spaten bewaffnet setzten sie die letzten von insgesamt 4.200 Bäumen und Sträuchern, die im Rahmen der Waldvermehrungsaktion "Ein Herz für Bäume" auf einer 1,3 Hektar großen Fläche in Grevenbroich-Noithausen gepflanzt wurden. Zur Belohnung für ihr Engagement und ihre tatkräftige Hilfe bei der Baumpflanzaktion wurden die Kinder jetzt von Kreisförster Axel Kriegler zu einer Waldführung eingeladen. Dabei konnten sie mit geschlossenen Augen den Geräuschen im Wald lauschen und erfuhren viel Wissenswertes über diesen vielfältigen Lebensraum.

Die im vergangenen Jahr von Landrat Dieter Patt gestartete Aktion "Ein Herz für Bäume", an der sich die Schüler so tatkräftig beteiligt hatten, soll dazu beitragen, den Waldanteil im Rhein-Kreis Neuss bis zum Jahr 2 100 auf 12 Prozent der Gesamtfläche zu steigern. Der Rhein-Kreis Neuss zählt mit 8,2 Prozent Waldfläche zu den waldärmsten Regionen Deutschlands. Bereits 1988 hat der Kreistag ein Waldvermehrungsprogramm beschlossen. Seitdem wurden 158 Hektar mit rund 650 000 Bäumen und Sträuchern aufgeforstet.

Im Rahmen der Aktion "Ein Herz für Bäume" spendeten Bürger und Unternehmen schon mehr als 10 000 Euro für die Aufforstung von Waldflächen. Dank der Spenden konnte außer der Fläche bei Grevenbroich-Noithausen auch ein Gebiet nördlich der Kreisstraße 33 zwischen Grevenbroich und Neuss-Rosellerheide aufgeforstet werden. Dort wurden im Frühling 2.800 heimische Bäume und Sträucher gepflanzt.

Schon mit zehn Euro können sich Bürger und Unternehmen an der Aufforstung eines neuen Waldstücks beteiligen: Kreiskasse Neuss, Kontonummer 120 600 bei der Sparkasse Neuss, Bankleitzahl 305 500 00, Kennwort "Ein Herz für Bäume". Weitere Informationen sind im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer 02181/6016121 abrufbar.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.