Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Chinesische Delegation aus Hangzhou besuchte den Rhein-Kreis Neuss

Wirtschaft |

Eine chinesische Unternehmer-Delegation aus Hangzhou, der Hauptstadt der Provinz Zhejiang, besuchte jetzt unter der Leitung des Abgeordneten Zhang Rungen den Rhein-Kreis Neuss. Hangzhou liegt etwa 190 Kilometer von Shanghai an der Mündung des Qiantang und gehört zu den wirtschaftlich dynamischsten Zentren Chinas. Wirtschaftsförderer Jürgen Steinmetz begrüßte die 11-köpfige Delegation im Neusser Kreishaus, wo er die Vorzüge des Rhein-Kreises Neuss als Wirtschaftsstandort vorstellte.

Die chinesischen Unternehmensvertreter sind auf der Suche nach möglichen Standorten für Niederlassungen ihrer Firmen in Europa. "Von den Möglichkeiten im Rhein-Kreis Neuss, seiner Infrastruktur, seiner Lage in Europas größtem Ballungsraum und auch von den Leistungen der Wirtschaftsförderung war die Delegation positiv beeindruckt", berichtet Kreiswirtschaftsförderer Jürgen Steinmetz. So hätten die Gäste großes Interesse an einer Ansiedlung im Kreisgebiet gezeigt. Die Unternehmer aus China wollen dem aktuellen Besuch nun weitere Gespräche folgen lassen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.